Corona-Update

Stand: 16.01.2022

 

Seit Dienstag, den 28. Dezember 2021 gilt in allen städtischen Sporthallen und Schwimmbädern die 2G+-Regel (geimpft, genesen und getestet).

Bei der Sportausübung müssen immunisierte Personen zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnelltestnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, mit sich führen.

Seit Dienstag, den 13.01.2022 entfällt die Testpflicht für geboosterte Personen.

 

Nicht immunisierte Personen dürfen die Angebote nach wie vor nicht in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Ablauf der Übungseinheiten.